Der ADFC Ettlingen bringt das Albtal aufs Fahrrad

Ettlingen muss Fahrradstadt werden!

Bequem mit dem Rad von jedem A zu jedem B - das ist unser Ziel

Neuigkeiten

Ein ADFC-Helfer versieht den Code am Fahrradrahmen mit einer Schutzfolie

Diebstahlschutz gleich um die Ecke

Donnerstag, 7. Juli 2022

(ig) Rechtzeitig vor den Sommerferien können sich Radfahrende in Ettlingen am Samstag, 16. Juli, ihr Fahrrad codieren lassen. Der ADFC wartet diesmal nicht vor dem Ettlinger Schloss auf Kundschaft - sondern eine Ecke weiter.

Die Schrauber-Gruppe setzt gerade unter Hochdruck vor allem Damenräder instand

Spendenaufruf: Damenfahrräder dringend gesucht

Freitag, 15. April 2022

(ig) Die Schrauber*innen von ADFC Ettlingen und Arbeitskreis Asyl wollen Geflüchtete aus der Ukraine mit Fahrrädern versorgen. Dazu sind sie jedoch auf Fahrradspenden angewiesen. Und auf ein ganz besonderes Zubehör.

eRadschnellweg Goettingen, Nikolausberger-Weg Stadt Goettingen

Bundestag debattiert das Fahrradland

Der Bundestag diskutiert einen Antrag der CDU/CSU-Fraktion, der die schnelle Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) fordert. Auch der ADFC kritisiert den lahmen Ausbau der Radinfrastruktur und fehlende Impulse aus dem Verkehrsministerium.

Luftansicht des Gebäudes des Europäischen Parlaments, Nationalflaggen im Vordergrund.

EU-Verkehrsausschuss fordert Ausbau des Radverkehrs

03.02.2023

Am Dienstag hat der EU-Verkehrsausschuss weitreichende Empfehlungen zum Ausbau des Radverkehrs beschlossen. Das Fahrrad müsse als vollwertiges Verkehrsmittel anerkannt und gefördert werden, um die Ziele des European Green Deal zu erreichen.

ADFC Baden-Württemberg feiert 33. Geburtstag!

3.2.2023

Am 3. Februar 1990 erfolgte in Stuttgart die Gründung des Vereins. Seither setzen wir uns im Land für die Interessen aller radfahrenden Menschen ein.

Die Mär vom sicheren Schutzstreifen

2.2.2023

Das Landesverkehrsministerium will die bislang nur innerorts zulässigen Radschutzstreifen in naher Zukunft auch auf Landstraßen weitgehend erlauben.

Gero Storjohann (MdB) gestorben

01.02.2023

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann ist in Folge einer schweren Erkrankung Ende Januar verstorben. Er hatte sich mit seiner Arbeit auch für eine Stärkung des Radverkehrs eingesetzt.

Der Schweizer E-Bike-Pionier Flyer hat viel zum Erfolg dieser Fahrradgattung beigetragen. Inzwischen blickt man auf 25 Jahre Erfahrung zurück.

Der Trend geht zum Zweit-Elektrorad

26.01.2023

Der E-Bike-Monitor der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat Motivation und Kaufverhalten in Bezug auf E-Bikes in mehreren europäischen Ländern untersucht.

Julia Oberdörster und ihre Familie leben auf dem Land und sind ohne Auto mobil.

Autofrei leben – geht das auch als Familie auf dem Land?

Interview

Julia Oberdörster hat zwei Kinder, aber kein Auto. Sie wohnt mit ihrer Familie in einem Dorf im Bergischen Land. Wir haben mit ihr über ihren Alltag gesprochen und was sich verändern muss, damit mehr Menschen auf dem Land ohne Auto mobil sein können.

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Bleiben Sie in Kontakt